Deutscher Vizemeistertitel für Guido Keller


Beim Endlauf zur Deutschen Slalommeisterschaft in Eschede konnte Guido Keller mit einen 2. Platz in der F bis 1600 ccm hinter Alexander Geier den Deutschen Vizemeistertitel gewinnen. Deutscher Slalommeister wurde Dirk Schäfertons im Opel Kadett, den dritten Platz belegt Hans Martin Gass im Audi.

Den Deutschen Meistertitel sicherte sich Keller mit der Mannschaft "SD Racing Slalom Team" und den Fahrern Robert Frisching, Thomas Weber und Hermann Wutz.