Compact Fahrer unter sich. Rang 2 für Keller beim MSC Dreiburgenland.

Zum 47.ADAC-Dreiburgenland-Slalom lud Reinhard Sulzinger die Pylonenartisten aus dem Raum Südbayern ein. In der Klasse G5 mußte sich Guido Keller mit gut 1,5 Sekunden Rückstand dem Rosenheimer Richard Raß geschlagen geben. Die dritte Position belegte Fabian Götzenberger (alle BMW 316i Compact).